Fotogalerie

Filter nach Jahr: Alle| 2024| 2023| 2022| 2021| 2020| 2019| 2018| 2017| 2016| 2015| 2014| 2013| 2012| 2011| 2010|

Kategorie

  • Alle
  • Vortrat Stress und Burnout 04.11.2022 Vortrat Stress und Burnout

    Wichtige Informationen, Ratschläge und Entspannungsübungen für die jeden zum Thema Stress und Burnout präsentierte die Referentin Tina Gressl am 03.11.2022 im Kultursaal Launsdorf. Die Referentin hat mit ihrem Vortag für alle Besucher wichtige Übungen und Informationen mitgegeben,  die allen den Umgang mit Stress im Alltag erleichtern. 

    Zum Schluss bedankte sich der Referent für Gesundheit GV. Matthias Janz bei der Referentin mit einen Blumenstrauß für ihren Vortrag.

    Als Zuhörer konnte  GV. Matthias Janz unter anderen Bgm. Wolfgang Grilz und GV. Ewald Göschl begrüßen.




  • Kärnten radelt 2022 03.11.2022 Kärnten radelt 2022

    Mitmachen und gewinnen!


    Das vierte Jahr von „Kärnten radelt“, an dem alle TeilnehmerInnen aktiv mitgewirkt haben, war von Erfolg gekrönt. Auch die Gemeinde St. Georgen am Längsee war mit dabei und radelte mit 17 aktiven Teilnehmern insgesamt 16.937,20 km. Von 22 teilnehmenden Gemeinden mit weniger als 5.000 EinwohnerInnen erreichte die Gemeinde den 5. Platz.

    Der fleißigste Radler in unserer Gemeinde war Josef Grojer mit 3.408,77 km, gefolgt von Höfferer Gerhard mit 3.279,68 km und Unger Gerhard mit 2.488,30 km. Die drei fleißigsten Radler der Gemeinde wurden von Bürgermeister Wolfgang Grilz mit einem Geschenk überrascht und geehrt.

    Auch nächstes Jahr wollen wir uns wieder bei dieser Aktion beteiligen und hoffen auf rege Teilnahme unserer RadlerInnen in der Gemeinde, da jeder Radkilometer zählt.



  • Wein- & Genusswanderung 2022 03.11.2022 Wein- & Genusswanderung 2022

    Toller Herbstauftakt bei der Wein- & Genusswanderung in St. Georgen am Längsee

    Bei bestem Herbstwetter nach frischem Tagesbeginn sind die Wanderer zur diesjährigen Wein- und Genusswanderung durch die größte Weinbaugemeinde Kärntens, organisiert vom Kulturreferat der Gemeinde St.Georgen am Längsee und dem Tourismusverband Längsee-Hochosterwitz, am Sonntag, den 18. September vom Brunnerhof in Pirkfeld aufgebrochen. Die Führung der Wanderung hat die Landjugend St.Georgen am Längsee vorbildlich übernommen und es ging rasch zur ersten Station im Weingut Avino. Dort wurden die Weine von Iris und Stefan Auer vorgestellt und ausgiebig verkostet. Weiter ging’s danach zu Fuß zum Weingut Kreuzschneider in St. Sebastian und nach dortiger Verkostung wieder zurück zum Brunnerhof. Musikalisch umrahmt wurde die Wanderung von Simone Pogatschnig und Heinz Vollmeier.

    Beim Ausklang am Brunnerhof wurden die Wanderer von Iris Stromberger verköstigt und konnten regionale Schmankerln unserer lokalen Produzenten verkosten und mitnehmen. Mit dabei waren seitens der Gemeinde Bgm. Wolfgang Grilz, Kulturreferent Ewald Göschl sowie die Gemeinderäte Hannes Rabitsch, Sabine Gassinger und Peter Ramskogler.



  • Die Theatergruppe Zeltschach begeisterte am 15.10 im Kultursaal Launsdorf 18.10.2022 Die Theatergruppe Zeltschach begeisterte am 15.10 im Kultursaal Launsdorf

    Theaterfreunde kamen am 15. Oktober im Kultursaal Launsdorf voll auf ihre Kosten. Das Kulturreferat der Gemeinde St. Georgen am Längsee und die Theatergruppe Zeltschach luden zum ländlichen Schwank “der ewige Spitzbua”, ein Lustspiel in drei Akten. GV Stv. Hannes Rabitsch, der den krankheitsbedingt verhinderten Kulturreferenten Ewald Göschl vertrat, sowie Silke Notsch, Obfrau der Theatergruppe Zeltschach, konnten zahlreiche Besucher begrüßen, die  sich die Gelegenheit nicht entgehen ließen und einer der beiden Vorstellungen, die um 15 Uhr und eine weiteres Mal um 19:30 über die Bühne gingen, beiwohnten. Unter den Gästen waren unter anderem die Schauspielerkollegen Hermann Traninger und Erwin Beiweis von der Amateurtheatergruppe “Keck & Co”, Seniorenbundobmann Hans Schmautzer und GV a.D. Manfred Sacherer.

    Unter der Regie von Silke Notsch brillierten auf der Bühne: Dominik Süßmaier, Larissa Witschnig, Johannes Sackl, Helga Stromberger, Monika Sortschan, Jasmin Petscharnig sowie Thomas Eicher.

    Herzlichen Dank der Theatergruppe Zeltschach und ihren Mitgliedern für die großartige Vorführung. Wir hoffen auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.




  • Kärnten radelt 18.10.2022 Kärnten radelt

    Das vierte Jahr von „Kärnten radelt“, an dem alle TeilnehmerInnen aktiv mitgewirkt haben, war von Erfolg gekrönt. Auch die Gemeinde St. Georgen am Längsee war mit dabei und radelte mit 17 aktiven Teilnehmern insgesamt 16.937,20 km. Von 22 teilnehmenden Gemeinden mit weniger als 5.000 EinwohnerInnen erreichte die Gemeinde den 5. Platz.

    Der fleißigste Radler in unserer Gemeinde war Josef Grojer mit 3.408,77 km, gefolgt von Höfferer Gerhard mit 3.279,68 km und Unger Gerhard mit 2.488,30 km. Die drei fleißigsten Radler der Gemeinde wurden von Bürgermeister Wolfgang Grilz mit einem Geschenk überrascht und geehrt.

    Auch nächstes Jahr wollen wir uns wieder bei dieser Aktion beteiligen und hoffen auf rege Teilnahme unserer RadlerInnen in der Gemeinde, da jeder Radkilometer zählt.



  • Vernissage Heinz Vollmaier 01.07.2022 Vernissage Heinz Vollmaier

    Heinz Vollmaier eröffnete am 30.06.2022 seine Vernissage im Gemeindeamt. Ausgestellt sind wunderschöne Landschaftsbilder in Aquarell. Wie immer können die Werke gerne während unserer Parteienzeiten bewundert werden.



  • Gelungene Premiere der Längsee-Gespräche 16.05.2022 Gelungene Premiere der Längsee-Gespräche

    Reges Interesse herrschte (am Freitag, den 13. Mai) im Stift St. Georgen anlässlich der 1. Längsee-Gespräche. Die von der Ideenschmiede St. Georgen gemeinsam mit dem TVB St. Georgen Hochosterwitz ins Leben gerufene Veranstaltung stellte die Lebensqualität und nachhaltige Entwicklung einer Region in den Mittelpunkt. Landesrat Sebastian Schuschnig, BH Claudia Egger, Bürgermeister Wolfgang Grilz und Stiftsdirektorin Sabine Loy begrüssten die Teilnehmer im voll besetzten Festsaal des Stifts. 


    Der Historiker Wilhelm Wadl die Geschichte rund um das wechselhafte Klosterleben, die Ursprünge von Taggenbrunn und Osterwitz sowie den berüchtigten Wolfswald (Wolschartwald). Der Biologe Bernhard Lötsch, prominenter Längsee-Stammgast spannte in seinem Vortrag den Bogen von der Humanökologie bis zur Natur- und Gästepflege.


    Der Limnologe Wolfgang Honsig-Erlenburg tauchte in die Besonderheiten des Längsee-Wassers und seiner Lebewesen ein. Die „Gerippte Bänderschnecke“ kommt nur rund am Längsee vor, der fast 10 Jahre braucht, um seine Wassermenge einmal zu wechseln. Verena Ogris verwies in ihrem Beitrag auf die Möglichkeiten der nachhaltigen Entwicklung einer Region. Der inspirierte und launige Impuls von Stiftspfarrer Christian Stromberger über das geglückte Leben rundete den Vortragsreigen ab. In der anschliessenden Diskussion standen der Wunsch nach weiterer Ökologisierung der Region, Ideen zur Belebung der Vor- und Nachsaison sowie die trotz Klimaerwärmung ausgezeichnete Wasserqualität des Längsee im Mittelpunkt.


    Die Gründer der Ideenschmiede St. Georgen Edith Jandl, Manfred Fellner, Alois Kreisl, Herbert Marktl und Werner Pietsch freuten sich gemeinsam mit Referenten und Teilnehmern über eine interessante und erfolgreiche Premiere der Längsee-Gespräche. Sie werden in Zukunft jährlich stattfinden.



  • Infoveranstaltung Ölkesselfreie Gemeinde 11.05.2022 Infoveranstaltung Ölkesselfreie Gemeinde

    Am 10. Mai 2022 gab es im Kultursaal der Gemeinde St. Georgen am Längsee Informationen zum Thema „Raus aus den fossilen Energieträgern und rein in eine saubere Zukunft“.
     Heizsysteme und Förderungen wurden durch die Expertise des energiebüro:radl präsentiert.

    Viele Interessierte nahmen an dieser Infoveranstaltung teil. 

    Ein herzliches Dankeschön an Frau Anna Köstinger und BM Ing. Johanna Radl für Ihren interessanten Vortrag und Überblick bei den Förderungen. 

    Bürgermeister Wolfgang Grilz und Gemeindevorstand Dipl. Ing. Adrian Reichhold luden anschließend noch zu ein Umtrunk ein, wo noch etliche Fragen geklärt werden konnten.



  • Frühjahrsputz für unser St. Georgen am Längsee – Flurreinigung 2022 09.03.2022 Frühjahrsputz für unser St. Georgen am Längsee – Flurreinigung 2022

    Viel "Müll von gestern" wurde am 05. März in unserer Gemeinde zum Frühlingserwachen gesammelt. Zahlreiche Freiwillige sind dem Aufruf von Umweltreferent Adrian Reichhold gefolgt und haben mitgemacht! Ein spezieller Dank gilt den Mitgliedern und Begleitern der Feuerwehrjugend der Feuerwehr Thalsdorf für die tatkräftige Unterstützung.

    Innerhalb kurzer Zeit konnte eine stattliche Menge von weggeworfenen Müll an St. Georgens Straßenrändern beseitigt werden. Im Anschluss gab es für die Teilnehmer als Dankeschön eine kleine Stärkung und ein kurzes Beieinander sein.

    Das achtlose Entsorgen von Müll in der Natur stört viele von uns und belastet die Umwelt. Wir können nur hoffen, dass in Zukunft immer weniger Leute die Natur nicht als „Lagerort für ihre Reststoffe“ sehen – dafür gibt es Mülltonnen. Für Sperrmüll und Problemstoffe haben Gemeindebürger die Möglichkeit, diese kostengünstig am Bau- und Recyclinghof der Gemeinde St. Georgen, montags von 15:00 bis 18:00 Uhr abzugeben.




  • Gemeindeschitag auf der Hochrindl 28.02.2022 Gemeindeschitag auf der Hochrindl

    Trotz windigen Verhältnissen waren bei der Gemeindemeisterschaft im Schi & Snowboardbewerb auf der Hochrindl rund 90 Teilnehmer am Start und gaben Ihr Bestes.

    Erstmalig gab es heuer auch einen Teamwettbewerb wo neun Teams gegeneinander antraten. Gewonnen hat das Team Ferdi Moser Bau, vor Team MSC Oberweinzer.

    Gemeindemeisterin wurde Julia Gangl mit einer Zeit von 0:43,29 und Gemeindemeister wurde Schmid Andi mit einer Zeit von 0:38,16.

    Den Ausschank übernahm der SC-Launsdorf/Hochosterwitz mit Fellner Sieghart und Gerhild Gföllner.
     Ein herzlichen Dankeschön gilt dem Organisationsteam Bgm. Grilz, Erwin Pobaschnig, Andre und Sandra Waczaunek und Gabi Bodner, welche eine tolle Veranstaltung

    organisierten.


    Ergebnislisten_Gemeindemeisterschaft_2022.pdf (0.34 MB)



|< | < | 1| 2| 3| 4| 5 | 6| 7| 8| 9| 10| > | >|